Derzeit ist das Meerfelder Maar von einer Massenvermehrung der potenziell toxinbildenden Cyanobakterie (Planktothrix agardhii – Bündel-Schwingalge – Blaualgen) betroffen. Bis auf Weiteres sollte daher jeder Kontakt mit dem Wasser des Meerfelder Maares vermieden werden. Hundebesitzer sollten ihre Tiere auf keinen Fall aus dem Maar trinken und auch nicht darin baden lassen. Zur Zeit werden Maßnahmen geprüft und durchgeführt, um die Cyanobakterienvermehrung einzudämmen. Vom Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz werden weitere Messungen durchgeführt.

Aufgrund der aktuellen Situation sind alle aufgeführten Termine im Veranstaltungs-

kalender der Ortsgemeine Meerfeld leider bis auf Weiteres abgesagt.                     

Ebenfalls bleibt unser Bürgerhaus geschlossen.                                                          

Der Betrieb unserer Kita wird anhand der erlaubten Vorgaben regelmäßig angepasst.

Wir wünschen allen Meerfelder*innen sowie allen Freunden, Gästen und Besuchern,  

in dieser von der Corona Pandemie beeinflussten Zeit, viel Gesundheit.                     

Bleiben Sie alle Gesund.                                                                                              

Ihre Ortsgemeinde Meerfeld     

Nun schon im zweiten Jahr hintereinander ist es den Klapperkinder nicht möglich, nach alter Tradition an den Tagen vor Ostern mit ihren Rappelkasten und Klappern durchs Dorf zu ziehen und das verstummte Glockengeläut der Kirche zu ersetzen. Die Meerfelder Klapperkinder sind aber auch in diesem Jahr nicht stumm geblieben. Pünktlich zu den Klapperzeiten kommen sie aus ihren Häusern und verrichteten von dort und in ihrer Straße ihren Dienst, so war auch im ganzen Ort das Klappern zu hören. Im Namen der Meerfelder*innen sagen wir dafür ganz Herzlichen Dank.

Liebe Bürger und Bürgerinnen, Kinder und Jugendliche aus Meerfeld,

auch im zweiten Jahr infolge schränkt uns die Corona-Pandemie bei sämtlichen Aktivitäten und Veranstaltungen in Meerfeld sehr stark ein. Leider war und ist auch der Umwelttag noch nicht wie in alter Gewohnheit umsetzbar. Dennoch wird der Müll, der von den Menschen in der Natur immer wieder zurückgelassen wird, nicht weniger.

Zusammen mit dem Jugendförderverein Meerfeld haben wir uns nun etwas Spezielles einfallen lassen. Wir wollen unseren Kindern, Jugendlichen und auch alle anderen Einwohnern mit einer kleinen Anerkennung danken, wenn sie sich für das Säubern der Umwelt einsetzen.

Gegen Abgabe eines vollen 60 L Müllsack mit Müll, der in unserem Maarkessel und rundherum eingesammelt wurde, erhaltet Ihr einen Gutschein für ein Eis vom Vulkaneifelhof Becker in Manderscheid. Bei den Kleineren dürfen sich auch mehrere an einem Müllsack beteiligen und natürlich erhält dann auch jedes Kind ein Eis.

Wenn Ihr größere Müll-Gegenstände findet ist das auch kein Problem. Legt sie an den Wegrand, teilt uns mit wo die Sachen liegen und wir fahren sie mit dem Traktor holen.

Müllsäcke können bei Sebastian Bros (015122287403) und Peter Schmitz (016093230983) abgeholt und voll wieder abgegeben werden. Dort erhaltet Ihr auch die Gutscheine für das Eis.

Wir würden uns freuen wenn wir viele Eisgutscheine herausgeben können.

Am 01.03.2021 verabschiedete die Ortsgemeinde Meerfeld, vertreten durch den Ortsbürgermeister Herrn Eugen Weiler und das Team der Kita Maarwichtel, Frau Maria Weiler in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Weiler war nahezu 21 Jahre in der Kita Maarwichtel als Raumpflegerin tätig. Wir danken ihr herzlich für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit und ihre geleisteten Dienste zum Wohle Aller!

Besonders im vergangenen Jahr konnten wir zur Erfüllung aller Hygienestandards aufgrund der Coronapandemie durch ihre Flexibilität auch in der Mittagszeit auf ihre Unterstützung zählen.

Für die Zukunft wünschen wir Frau Weiler alles Gute!

Für die Ortsgemeinde                                          Für die Kita Maarwichtel

Eugen Weiler                                                       Elke Michels